Herzlich willkommen beim Heimatverein Ahaus v. 1902 e.V.


Vorbereitungen zum Schlösser- und Burgentag laufen

Artikel der Münsterlandzeitung

20. Mai 2024 um 16:07 Uhr

Karl Schulte forscht zu Obelisk und Heldenkult in der Kaiserzeit

Die Münsterlandzeitung hat den folgenden Bericht zur Untersuchung von Karl Schulte vom  Heimatverein Ahaus zum Thema „Obelisk und Heldenkult in der Kaiserzeit“ veröffentlicht.

Zum Artikel >> 2024-04-16_Muensterland_Zeitung_Ahaus.pdf 

17. Apr. 2024 um 07:53 Uhr
16
JUN

Schlösser & Burgentag in Ahaus

Schloss Ahaus, ab 11:00 Uhr

Am Sonntag, 16.06.2024, findet wieder der Schlösser & Burgentag in Ahaus statt und wir sind ab 11.00 Uhr auf dem Schlossinnenhof mit dabei.

27
SEP

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter durch Ahaus

Treffpunkt: Mahner an der Marienkirche, ab 19:00 Uhr

Mit dem Nachtwächter durch Ahaus

Die Ahauser Nachtwächter laden wieder zu einem Rundgang ein. Unter dem Gewand der Nachtwächter stecken die ehemaligen Lehrer Hermann Volmer, Franz Thier und Karl Schulte, die mit historischem Feinsinn, spannenden Anekdoten und auch mal auf „Ahauser Platt“ durch die Altstadt führen. Ausgestattet mit einer Laterne zur Beleuchtung, Hellebarde, Horn und einem Schlüsselbund streiften ehemals die Nachtwächter durch die Gassen, um Gesindel fernzuhalten und die Stadttore und Kirche abzuschließen. Wenn Gefahr in Verzug war – vor allem durch Feuer - wurde das Horn geblasen, um Alarm zu schlagen und Hilfe zu holen. Am Ende der Gästeführung sind die Teilnehmer nicht nur eingeweiht in Historisches sondern auch in ein gutes Stück längst vergangener Geschichte(n) der Stadt Ahaus.

Das Entgelt von 3 Euro ist für karitative Zwecke bestimmt.