Startseite
Aktuelles
Verein
Termine
Themen
Web-Archiv
Suche
Hilfreiche Links
Impressum

 


Mit dem Nachtwächter durch Ahaus

Neue Termine festgelegt.

„Habet Acht auf  Feuer und Licht, damit unsrer Stadt kein Schaden geschieht!“ So lautete der Ratschlag, den der Nachtwächter seinen Mitbürgern gab, als er seinen Dienst antrat. Dies ist auch der Hauptgrund dafür, dass es diesen Beruf überhaupt gibt, nämlich um Brände zu vermeiden. Eine vergessene Kerze oder ein schlecht überwachtes Kaminfeuer konnten Katastrophen auslösen: die damaligen lächerlichen Mittel, ein Feuer zu bekämpfen, ermöglichten nur schwer, eine Katastrophe zu verhindern. Im Laufe der Jahre musste der Nachtwächter auch die Stunden verkünden und für Ordnung auf den Straßen sorgen.

 Noch 1910 entschieden die Stadtverordneten von Ahaus, wiederum zwei Nachtwächter einzustellen, ganz einfach, weil sie kostengünstiger als ein Polizeischutzbeamter waren.

Nach der Sommerpause ab Ende September 2016 laden abwechselnd die Nachtwächter Hermann Volmer und Franz Thier zu einem unterhaltsamen und vergnüglichen Stadtspaziergang  ein mit vielen Details zum Beruf des Nachtwächters und allerlei kurzweiligen Geschichten aus der "guten alten Zeit". Treffpunkt ist jeweils am Mahner vor der Marienkirche:

-         Freitag, 23. September  um 20 Uhr

-         Freitag, 7. und 21. Oktober  um 19 Uhr

-         Freitag, 11. November um 18 Uhr

-         Freitag, 18. November und 2. Dezember um 19 Uhr

Eine Anmeldung zu diesen öffentlichen Führungen ist nicht erforderlich. Das Entgelt von 2,50 Euro ist für karitative Zwecke bestimmt.



Zurück


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf von Blmedia   |   Sitemap   |   Drucken


 Aktuelles:
[21.12.2017] Jahresprogramm 2018
Programm für 2018 steht

[12.11.2017] Neuer Arbeitskreisleiter ...
Heimatverein verstärkt die Ahnenforschung

[21.10.2017] Web-Seiten zur Ausstellun ...
Zusätzlich zur Präsenzausstellung "Zigarrenherstellung im Schloss Ahau ...

 Termine:
Mitgliederversammlung, Ga ...
16.03.2018

Nachtwächterrundgang
23.03.2018

5-Tage-Reise Görlitz – Ob ...
09.04.2018

Zeitzeugengespräch in der ...
13.04.2018

Nachtwächterrundgang
20.04.2018