Startseite
Aktuelles
Verein
Termine
Themen
Web-Archiv
Suche
Hilfreiche Links
Impressum

 


"Ich weiß nicht, was soll es bedeuten..."

Haben Sie schon die Gerüste am Schloss gesehen und sich gefragt, was da gemacht wird? Am Kirmessonntag, den 11. September, gibt es Gelegenheit, sich genau zu informieren. Der Heimatverein nutzt den "Tag des offenen Denkmals" am Schloss Ahaus.

Von 10.00 bis 18.00 Uhr gewährt er Einblicke in die Räumlichkeiten des frühbarocken Gebäudes, insbesondere in das neue Domizil des Vereins, den Gewölbkeller. Außerdem besteht die Gelegenheit, die ansonsten nicht zugänglichen Eckpavillons der Schlossanlage einmal von innen zu besichtigen.

Dem Motto des Denkmaltages 2016 "Gemeinsam Denkmale erhalten" folgend, bietet der Verein um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr jeweils eine Führung zum Thema "Denkmalbaustelle Schloss Ahaus" unter der Führung von Dipl.-Ing. Eberhard Berg vom Zentrum für Denkmalpflege, Schloss Raesfeld, an. Bei diesem Rundgang werden die technischen und baugeschichtlichen Hintergründe der aktuellen Restaurierungsarbeiten erläutert.

Vielleicht nutzen Sie den Besuch der Kirmes zu einem Abstecher ins Schloss, in das Wahrzeichen unserer Stadt.



Zurück


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf von Blmedia   |   Sitemap   |   Drucken


 Aktuelles:
[19.10.2018] "van Delden Bücher" wiede ...
Auf Grund der großen Nachfrage waren zwischen zeitig die Bücher mehr v ...

[17.09.2018] Zigarren aus dem Schloss
Mit der Tabakproduktion kam im 19. Jahrhundert die Industrie nach Ahau ...

[02.09.2018] Neue Bücher über die van ...
Historische Dokumente auf dem Dachboden zu finden, ist nicht alltäglic ...

 Termine:
Nachtwächterrundgang
26.10.2018

Ahnenforschung - Genealog ...
03.11.2018

Nachtwächterrundgang am L ...
23.11.2018