Startseite
Aktuelles
Verein
Termine
Themen
Web-Archiv
Suche
Hilfreiche Links
Impressum

 


Heimatverein erwirbt Herdfeuerplatte aus dem Schloss

Im März 2017 erhielten Mitglieder des Heimatvereins eine Nachricht, die besagte, dass eine aus dem Brandschutt des 1945 bombardierten Ahauser Schlosses geborgene Herdfeuerplatte in Vreden zum Kauf angeboten würde. Natürlich war sofort ihr Interesse geweckt. Telefonisch wurde mit dem Anbieter ein Besichtigungstermin vereinbart und die Platte in Augenschein genommen.

Tatsächlich fanden sie diese Platte vor:

Die Platte zeigt unter einer fürstbischöflichen Krone das Monogramm des Fürstbischofs Friedrich Christian von Plettenberg und darunter die Jahreszahl 1692.

Friedrich Christian Freiherr von Plettenberg-Lenhausen (* 8. August 1644 auf Schloss Lenhausen; † 5. Mai 1706 in Greven) war von 1688 bis zu seinem Tode Fürstbischof von Münster. In seinem Auftrag wurde das Ahauser Schloss, dessen Architekt  Antonius von Oelde war, erbaut. Die Jahreszahl 1692 lässt darauf schließen, dass die Herdplatte zur Inneneinrichtung des neuen Schlosses gehörte.

Der Heimatverein Ahaus hat nun dieses vermutlich 325 Jahre alte Schmuckstück erworben in der Hoffnung, die Platte im Barockschloss an einem geeigneten Platz zur Erinnerung anbringen zu dürfen.



Zurück


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf von Blmedia   |   Sitemap   |   Drucken


 Aktuelles:
[19.10.2018] "van Delden Bücher" wiede ...
Auf Grund der großen Nachfrage waren zwischen zeitig die Bücher mehr v ...

[17.09.2018] Zigarren aus dem Schloss
Mit der Tabakproduktion kam im 19. Jahrhundert die Industrie nach Ahau ...

[02.09.2018] Neue Bücher über die van ...
Historische Dokumente auf dem Dachboden zu finden, ist nicht alltäglic ...

 Termine:
Nachtwächterrundgang
26.10.2018

Ahnenforschung - Genealog ...
03.11.2018

Nachtwächterrundgang am L ...
23.11.2018